Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

SAV Krenbauer | Telefon: 08102-80154-20

7.14 7 OBERFLÄCHENBEARBEITUNG info „PRAXISEDELSTAHL– OBERFLÄCHEN–BEHANDLUNG“ Korrosion an einer nicht behandelten Edelstahl Schweißnaht Schweißnähte nach dem Erkalten < 40°C beizen und spülen Fleckiges Beizbild durch Beizen ohne Vorreinigung Bauteile bei Verschmut- zung vor dem Beizen reinigen, wenn nötig mit speziellem Oberflächen- reiniger Eingetrocknete Säure- reste auf der Bauteil- oberfläche durch unge- nügendes Spülen Bauteil nach dem Beizvorgang sorgfältig spülen bis zur Säurefrei- heit. Spülwasser geringer Härte verwenden Eingetrocknete Säure- reste auf der Bauteil- oberfläche durch unge- nügendes Spülen Bauteil nach dem Beizvorgang sorgfältig spülen bis zur Säurefrei- heit. Spülwasser geringer Härte verwenden Sogenanntes Leoparden- muster durch zu große Sprühdüsen-Bohrung Sprühdüsen mit kleinerer Düsenöffnung verwenden Fleckenbildung an der Bauteiloberfläche durch falsches Aufsprühen des Beizgels Bauteil gleichmäßig einsprühen, um Eintrock- nen oder Ablaufen des Beizgels zu vermeiden document.indd 14 11/14/2012 9:49:14 AM

Seitenübersicht